Lastruper Karneval Verein von 1969

                             Vorstand:

 

Thomas Smulczynski sagt Helau      

Lastruper Karnevalsverein wählt einen neuen Präsidenten

 

Autor: Günter Stutenkemper

Thomas Smulczynski führt jetzt das Ruder im Lastruper Karnevalsverein (LKV). Er löst den bisherigen Präsidenten Jürgen Bartels ab, der für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stand. Auf der Generalversammlung des LKV Lastrup bedankte sich Jürgen Bartels beim gesamten Verein für das Vertrauen und die Unterstützung in den Jahren seiner Amtszeit als Präsident. „In Thomas Smulczynski hat der Verein einen würdigen Nachfolger erhalten“, so Bartels.  

Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden Vizepräsident Alfons Gorke und der Vertreter des Elferrates, Romano Thiel. Für die ausscheidende Kassenprüferin Agnes Marcour wählte die Versammlung Martina Menke, die im nächsten Jahr mit Christa Bürmann die Kasse prüfen wird.

„Da es in Lastrup keinen Festumzug mehr gibt, ist auch das Amt des Umzugsleiters überflüssig“, sagte Bartels und bedankte sich bei Winfried Berger für seine tatkräftige Arbeit in den letzten Jahren. Die Umzugsleitung und Planung sowie die Erstellung der Festzeitschrift habe für Berger viel Arbeit und Zeit in Anspruch genommen, betonte Bartels und überreichte eine Urkunde als besondere Anerkennung.

Bei zwei Enthaltungen und einer Gegenstimme beschloss die Versammlung eine Beitragserhöhung. Vor 20 Jahren seien die Beiträge erhöht worden, erklärte Jürgen Bartels. Der Vorstand schlage daher vor, den Beitrag für Einzelpersonen auf 25 Euro und für Familien auf 50 Euro pro Jahr zu erhöhen. Die neuen Beiträge gelten nach dem Votum der Mitglieder auf der Generalversammlung ab der kommenden Session.          Foto: Günter Stutenkemper  

                               (zum Vergrößern, Foto anklicken) 

Der neue Vorstand: (von vorne nach hinten) Sitzungspräsidentin Kerstin Gorke, Schatzmeister Sonja Smulczynski, Schriftführerin Katharina Thiel, Elferratsvertreter Romano Thiel, Präsident Thomas Smulczynski und Vizepräsident Alfons Gorke.

                               (zum Vergrößern, Foto anklicken) 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zum Verein gehören weiterhin:

  • Ehrensenatoren
  • Ehrenmitglieder
  • Elferratsmitglieder
  • LKV-Damen bestehend aus den Partnerinnen von Ehrensenat und Elferrat, einigen karnevalsbegeisterten Frauen und den Trainerinnen  der Tanzgruppen
  • ca. 60 Funken in vier Tanzgruppen

Veranstaltungen:

Jedes Jahr werden neben den Karnevalssitzungen und dem Festumzug ein Zeltlager (im Rahmen des Ferienprogramms des GJR) sowie diverse gesellige Veranstaltungen durchgeführt.

(nach oben)


                             Ehrensenat: 

                 


                                                (zum Vergrößern, Foto 2x anklicken)

(von links) Günter Hinrichs, Christian Sommer, Franz-Josef Schewe, Jürgen Bartels und Molli Gerdes. Auf dem Bild fehlen: Georg Mählmann, Franz-Josef Marcour, Ludger Heese, Gustav Lübbers, Fiti Knuck, Gashi Musli und Klaus Napierski. 


Der Betrachter des Bildes wird feststellen, dass sich der Kreis der Ehrensenatoren in den vergangenen Jahren nicht verändert hat. Die jüngeren Karnevalsprinzen, die automatisch in den Ehrensenat aufgenommen werden könnten, fühlen sich zu Jung für diesen Kreis und verbleiben somit im Elferrat. Jederzeit können sie jedoch in den Ehrensenat aufgenommen werden, da sie sich dieses Anrecht durch das Prinzenamt erworben haben.

 

(nach oben)


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!