Lastruper Karneval Verein von 1969

                         Tanzgruppen:

 

Jugendarbeit hat sich der Lastruper-Karneval-Verein v. 1969 e.V. "auf die Fahne geschrieben". Jugendarbeit heißt, über 60 Mädchen an den Funkentanz in karnevalistischen Formationen heranzuführen, sie hierin auszubilden und sie soweit zu bringen, dass sie nicht nur vor heimischem Publikum bestehen können. Moderne Tänze in phantasievollen Kostümen liegen den Kindern im Blut, insbesondere wenn ihnen die Musik gefällt.

Außer in den Ferienmonaten wird 1-2 mal wöchentlich geübt und manch freie Stunde für dieses Hobby geopfert. Den Mädchen und den Gruppenleiterinnen macht diese Art von Freizeitgestaltung Spaß. Tanzen in Verbindung mit Karneval und Geselligkeit, Spaß an Büttenreden und Gesangsvorträgen, neue Freundschaften bei Besuchen befreundeter Vereine, Zeltlager und vieles mehr bietet ihnen der Verein.


          Die vier Tanzgruppen des LKV:

Der Funken-Nachwuchs.... die

               "Tanzgruppe Blau-Weiß"

                       mit Trainerin Carolin Krahn

                                              und

                              Stefanie Schumacher

Jedes Jahr wechseln die Mädchen in andere größere Gruppen oder sie scheiden aus, weil sie die Lust am Funkentanz verloren haben, was eher die Ausnahme ist. Eine sicherlich nicht einfache Aufgabe für die Trainerinnen, mit immer neuen Mädchen, interessante Tänze zusammenzustellen u. einzuüben. Doch es gelingt den Trainerinnen, die selbst viele Jahre Erfahrung im Funkentanz haben.

                               (zum Vergrößern, Foto anklicken) 

Hintere Reihe (von links): Lisa Stammer, Joeline Ortmann, Mia Möller, Pia Immeyerhoff, Trainerin Carolin Krahn; Mittlere Reihe (von links): Mona Böckmann, Sina Schweers, Lisa Lübke, Lisa Bramlage, Lina Beckmann, Denise Höfs, Trainerin Stefanie Schumacher; Vordere Reihe (von links): Helena Koopmann, Lynn Wichmann, Fiona Ovelgönne und im Spagat Aline Rolwers.

Es fehlt auf dem Foto: Johanna Bremer.


(nach oben)                                                

 

                          "Blau-Weiße-Funken"

                             ca. 10-13-jährige Mädchen


Neu zusammengestellt wurde auch diese Gruppe, die aus insgesamt 8 Mädchen besteht. Musik und Kostüme werden von Laura Prause--Ostendorf und Anna-Lena Hinrichs zusammengestellt und der Auftritt dieses jungen Nachwuchses ist immer wieder ein Augenschmaus.

                                                  (zum Vergrößern, Foto anklicken)

4. Reihe (von links): Hali van Dijk, Tamara Ostendorf, Tomke Hilpert, Nicole Kosatschenko; 3. Reihe (von links): Trainerin Laura Prause-Ostendorf, Stella Moss, Trainerin Anna-Lena Hinrichs; 2. Reihe (von links): Madita Jakoby, Merle Flerlage, Mia Greve; 1. Reihe (liegend von links): Hana Thien und Sophie Dixon.  

Es fehlen: Jette Jansen, Julianna Klaut, Malena Klausmeier


(nach oben)

 

                               "Rot-Weiße-Funken"

                                ca. 12 -15-jährige Mädchen

Eine Tanzgruppe die sowohl mit ihren Funken- als auch mit den modernen Tänzen begeistern kann. In Köln kennt man sie als eine Stadtgarde, in Lastrup begeistern die Mädchen ebenso durch korrekte Tänze die die Zuschauer begeistern.

(Die neuen Gardestiefel hat die Gruppe von "G & L Baumaschinenservice GmbH" und "Carola Klein" gesponsert bekommen)

                                                (zum vergrößern, Foto anklicken) 

4. Reihe (von links): Lina Brockhage, Chantal Smulczynski, Jill Dralle; 3. Reihe (von links): Sophie Lübbers, Hannah Lücken; 2. Reihe (von links): Trainerin Anna-Lena Hinrichs, Beatrice Block, Trainerin Eva Schlangen; 1. Reihe (sitzend von links): Judith Jansen und Amelie Flerlage.



(nach oben)

 

"Funkengarde Blau-Weiß"

15-jährige Mädchen und älter

       mit ihren Trainerinnen

Eva Schlangen

und

Julia Eckholt


Die „älteste" Funken-Gruppe des LKV feierte nicht nur bei den Gala-Sitzungen Erfolge. Auch für Feiern in Seniorenheimen, Geburtstagsfeiern und Firmen-Jubiläen wird die Gruppe gerne verpflichtet.

(Die neuen Kostüme, die die Gruppe bekommen hat, wurden vom Autohaus Essing gesponsert. Die neuen Gardestiefel hat die Gruppe von "G & L Baumaschinenservice GmbH" und "Carola Klein" gesponsert bekommen)

                               (um Vergrößern, Foto anklicken) 

3. Reihe (von links): Trainerin Eva Schlangen, Ines Rassel, Lea Ellerkamp, Clara Immeyerhoff, Eva Lampe; 2. Reihe (von links): Anna-Lena Hinrichs, Lena Sostmann, Frederike Venekamp, Celina Sill, Sina Borchers; 1. Reihe: Stella-Marie Sill, Sarah Lampe, Louisa Klausmeier, Laura Prause-Ostendorf.

Es fehlt: Trainerin Julia Eckholt.



(nach oben)

                              Trainerinnen des LKV


(zum Vergrößern, Foto anklicken)

(von links): Carolin Krahn, Julia Eckholt, Anna-Lena Hinrichs, Stefanie Schumacher und Eva Schlangen.

Es fehlt: Laura Prause-Ostendorf.

(nach oben)


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!