Lastruper Karneval Verein von 1969

Pastor als Humor-Gigant  

Kaffeeklatsch-Sitzung mit Tänzen und humorvollen Büttenreden 


Autor: Günter Stutenkemper

Es wurde geklatscht, es wurde geschunkelt und es wurde vor allem viel gelacht - die Kaffeeklatschsitzung des Lastruper Karnevalsvereins war gut besucht. Das erfreute besonders den Ehrensenat und Elferrat rund um Sitzungspräsidentin Kerstin Gorke und Co-Moderator Guido Gerdes. Die Präsidentin führte durch das Programm, das von Groß und Klein gestaltet worden war.

Direkt zum Auftakt bot sich den Gästen ein prächtiges Bild: Beim großen Einzug betraten nicht nur der Ehrensenat, Elferrat und die Tanzgruppen des LKV das Festzelt. Auch das Prinzenpaar Franz-Josef I. Schewe und Sandra I. Pophanken und Kinderprinzessin Lisa Bramlage mit Prinz Alexander Heinzel waren mit von der Partie.

Die Tanzgruppen des LKV präsentierten akrobatische Choreografien und bewiesen perfekte Synchronität. Bei Karnevalsklassikern und Schlagern schunkelten und sangen die Gäste. 

Gut unterhalten fühlten sich die Gäste von den „Lastruper Hexen“ und ihren Tänzen. Bei „Den Flotten Hosen“ sorgten schon die wechselnden Kostüme für Gelächter. Nachdem „Die Schnelter“ mit ihrer „Lastruper ZDF-Hitparade“ mit Moderator Bernd Böckmann schon auf der Gala-Sitzung begeisterten, waren auch die Narren auf der Kaffeeklatsch-Sitzung aus dem Häuschen. Stehend applaudierende Besucher war der Lohn für ihren Auftritt. „Das ist eine Superperformens. Das ist an Stimmung nicht zu überbieten“, freuten sich Prinz Franz-Josef I. und Prinzessin Sandra I. 

Attraktion war der unumstrittene Humor-Gigant der Oldenburger Priesterschaft, Dammes Pastor und vielfach erprobter Karnevalist Heiner Zumdohme. Mit Elferratskappe verkleidet als „die Glocken von St. Petrus“ unterhielt er die Besucher. „Ich habe von oben auf Lastrup geschaut und habe viel gesehen, was sich in Lastrup so alles getan hat“, reimte er unter schallendem Gelächter der Zuschauer in seiner Büttenpredigt. Das Publikum applaudierte begeistert. 

Als mit dem großen Finale das Programm endete, war die Veranstaltung noch nicht vorbei. Viele Gäste feierten zur Musik von DJ Tobi weiter.       

                                                                                    Fotos: Günter Stutenkemper 

                                                (zum Vergrößern, Fotos anklicken)


(nach oben) 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!